Notariat

Der Notar bietet Ihnen das gesamte Leistungsspektrum zu Beurkundung und Beglaubigung. Dies umfasst die Rechtsgebiete Immobilienrecht, Gesellschaftsrecht, Erbrecht und Familienrecht sowie das Thema der Patientenverfügungen und Vorsorgevollmachten. In all diesen Bereichen schreibt das Gesetz häufig die Beurkundung durch einen Notar vor, Einzelheiten hierzu erfahren Sie bei den Erläuterungen zu den verschiedenen Rechtsgebieten.  Wir beurkunden jedoch nicht nur Ihren Vertrag, sondern begleiten Sie von „A“ wie Anfang bis „Z“ wie zu Guter Letzt, denn die Tätigkeit des Notars umfasst auch die vorherige Beratung – allerdings stets nur neutral und gemeinsam für alle Beteiligten -,

die Vertragsvorbereitung einschließlich der Erstellung von Entwürfen und die vollständige Abwicklung der Verträge. All dies ist in den Notargebühren enthalten, die sich nach dem Gerichts- und Notarkostengesetz richten und von denen der Notar anders als der Rechtsanwalt nicht abweichen darf. Sie müssen eine Unterschrift beglaubigen lassen oder benötigen beglaubigte Kopien von Dokumenten (z. B. Schulzeugnis, Geburtsurkunde etc.). Sie müssen etwas zum Vereins- oder Genossenschaftsregister anmelden oder benötigen beglaubigte Dokumente zur Verwendung im Ausland? Auch dies erledigt der Notar für Sie.